26.5.2020

 

Liebe Eltern,

aus organisatorischen Gründen endet am Freitag, den 29.5. (Unterricht für Klasse 3) und am Mittwoch, den 3.6.2020 (Unterricht für Klasse 2) der Unterricht für alle Kinder um 10:55 Uhr.

Dies gilt auch für die Notbetreuung.

Ich bitte Sie sich darauf einzustellen. Vielen Dank!
Für eventuelle Rückfragen stehe ich wie immer gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

gez. N. Heinrichsmeyer Schulleiterin

               

                                                                                                                                                                                

12.05.2020

 

Präsenzunterricht:

Der Einstieg in den Präsenzunterricht mit den jeweiligen Klassenstufen hat bisher gut funktioniert. Alle bemühen sich, die Hygieneregeln einzuhalten und freuen sich, zur Schule kommen zu können. Bitte üben Sie mit Ihrem Kind das An-und Ablegen der Mund/Nasemaske, sowie das korrekte Händewaschen. Wir möchten Sie bitten Ihr Kind nochmals an die Abstandsregel von mind. 1,5m zu erinnern.

 

Krankheiten/Allergien/Heuschnupfen:

Falls Ihr Kind in irgendeiner Form auch nur die kleinsten Anzeichen einer Erkältung, Grippe, o.Ä. zeigt, lassen Sie es bitte Zuhause (auch an dem jeweiligen Präsenztag). Die Gefahr einer Ansteckung ist einfach zu groß.

Falls Ihr Kind an Allergien und/oder Heuschnupfen leidet, melden Sie uns dies bitte unverzüglich. Für die Lehrerinnen ist dies von grippeähnlichen Symptomen nicht zu unterscheiden. Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir ggf. bei einer unklaren Gesundheitslage, Kinder nach Hause schicken werden.

 

Offener Ganztag/Verlässlicher Halbtag:

Aus organisatorischen und personellen Gründen können wir keine normale OGS und/oder VHT Betreuung anbieten. Falls Sie Bedarf in der Notbetreuung haben, melden Sie sich bitte auf dem üblichen Weg.

 

Schulpflegschaft/Schulkonferenz:

Aufgrund des weiter bestehenden Versammlungsverbotes dürfen beide Gremien nicht zusammentreten. Da allerdings wichtige Entscheidungen getroffen werden müssen, tritt am Dienstag, den 19.5.2020 die Eilkonferenz zusammen.

 

Eigenanteil der Erziehungsberechtigten für die Beschaffung von Lernmitteln im Schuljahr 2020/21 (Klasse 1- 3)

Der gesetzlich vorgeschriebenen Elternbeitrag beträgt, wie in den vergangenen Jahren, 20,00 €. Dieser Betrag wird ab sofort eingesammelt. Ich bitte Sie, das Geld bis zum 05.06.2020 Ihrem Kind (in einem Umschlag mit Name und Klasse versehen) mit zur Schule zu geben oder zu den Öffnungszeiten des Sekretariats abzugeben:

  • dienstags von 8:00 – 12:00 Uhr
  • donnerstags von 11:30 – 13:30 Uhr

 

Entsprechend der aktuellen Rechtslage haben in Duisburg nur die Bezieher von laufender Sozialhilfe nach SGB XII sowie die Bezieher von Hilfe zur Erziehung gem. SGB VIII Anspruch auf Übernahme des Eigenanteils durch den Schulträger. Nur diese brauchen die oben genannten 20,00 € nicht zu bezahlen. Der Nachweis über den Bezug von Sozialhilfe ist wie in den vergangenen Jahren durch eine entsprechende aktuelle Bescheinigung des Sozialamtes zu erbringen.

 

 

Schuljahresende/Zeugnisse

Über weitere Entwicklungen diesbezüglich werde ich weiterhin informieren.

 

 

Kontakt

GGS Wrangelstraße
Wrangelstraße 17
47059 Duisburg
Tel: 0203 / 2834197
FAX: 0203 / 2835177
Mail: ggs.wrangelstr@stadt-duisburg.de

Ansprechpartner

-Schulleitung:
 Frau N. Heinrichsmeyer
 Tel: 0203/2834939

-Sekretariat:
 Frau A. Brauner
 Tel: 0203/2834197
 Öffnungszeiten:

Dienstags: 7.30Uhr - 14.00Uhr

Donnerstags: 11.00Uhr - 14.30Uhr

-Schulsozialarbeiterin:
 Frau J. Rademacher
 Tel: 0203/2835854

-Sozialpädagogische Fachkraft in der Schuleingangsphase:
 Frau Nina Bauer

-OGS / VHT:
 Frau Ohm
 Tel: 01782062128

 

-Hausmeister:
 Herr M. Masiarek
 Tel: 01755807312


Anfahrt

Impressum

Datenschutz

 

 

Zum Seitenanfang