Wichtige Informationen für die Eltern der zukünftigen Erstklässler,

 

durch die anhaltende Corona Pandemie erfahren Sie an vielen Stelle Veränderungen im alltäglichen Leben. Dies betrifft in diesem Jahr auch wieder das Anmeldeverfahren der zukünftigen Schulkinder. Hiermit möchte ich Sie über die diesjährigen Termine für das Anmeldverfahren informieren. Die Anmeldung findet

 

  • in der Woche vom 4.-7.Oktober 2021

 

statt. Um genauer planen zu können, werden in diesem Jahr genaue Anmeldezeiten vergeben. Dafür ist es unabdingbar, dass Sie sich in eine Liste eintragen. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit der Schulleiterin, Frau Heinrichsmeyer, auf, auch wenn Sie an keinem der unten genannten Termin Zeit zur Anmeldung finden.

Der von Ihnen gewählte Termin ist dann für Sie bindend.

 

Bitte bringen Sie zu dem Termin mit:

 

  1. den orangenen Bogen der Stadt Duisburg,
  2. ein amtliches Ausweisdokument Ihres Kindes,
  3. Ihr Kind.

 

Die Zeiten sind Montag bis Donnerstag von  10:00 – 14:00 Uhr

                                             

 

Für eventuelle Rückfrage stehe ich gerne zur Verfügung und freue mich darauf Ihr Kind kennen zu lernen.

 

N. Heinrichsmeyer

(Schulleiterin)

 

 

17.08.2021

Einschulungsfeier

 

BITTE BEACHTEN: Es sind nur ZWEI Erwachsene als Begleitpersonen pro Kind erlaubt. KEINE Geschwisterkinder!

 

!Alle teilnehmenden Personen müssen eines der drei Gs vorweisen (Geimpft, Gestestet oder Gesnesen)!

 

 

17.08.2021

Liebe Eltern der Klassen 2-4,

ich hoffe, dass Sie und Ihre Familien ruhige und erholsame Ferien hatten. Die Schule beginnt für Ihre Kinder am Mittwoch, den 18.8.2021 wieder und ich möchte Sie mit diesem Brief über aktuelle Vorgaben, die uns das Ministerium zwingend vorgibt informieren. Leider steigen die Ansteckungszahlen z. Zt. wieder an und mit Beginn des Schulbetriebs nach den Sommerferien in NRW haben sich die Hygienevorschriften konkretisiert und die Organisation des Schulalltags muss in einigen Bereichen wieder angepasst werden. Ich möchte Sie bitten, diese zusammen mit Ihrem Kind aufmerksam zu lesen, damit diese unbedingt eingehalten werden.

Die aktuellen Vorgaben des Ministeriums schreiben vor, dass:

  • eine jahrgangsübergreifende Gruppenbildung ist möglich, bei konstanten Lerngruppen. Somit wird der Religionsunterricht wieder in den Klassen 1/2 und 3 /4 erteilt. Weiterhin entfällt allerdings der wöchentliche Gottesdienst,

  • feste Sitzordnungen eingehalten und dokumentiert werden müssen,

  • Sportunterricht möglichst im Freien stattfinden soll. Ob, und wenn wie, der Schwimmunterricht in der Klasse 3a in der Schwimmhalle Neuenkamp stattfinden darf steht noch nicht fest. (nähere Informationen folgen)

  • im Musikunterricht weiterhin nicht gesungen werden darf.

Gebäude:

Die Kinder werden von der jeweiligen Lehrkraft auf dem Schulhof abgeholt und unter Wahrung der Abstandsregeln ins Gebäude geführt. Es besteht im Eingangsbereich für alle die Möglichkeit und die Pflicht die Hände zu desinfizieren, bevor es dann in die Klassenräume geht.

Mund-Nasen-Schutz:

An allen Schulen in NRW besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Schulgebäude. Die Eltern sind für die Bereitstellung der Masken verantwortlich. Es sollten medizinische (Kinder-) Masken sein.

Klassenräume:

In den Klassenräumen wird es eine feste Sitzordnung geben mit eindeutig zugeordneten Plätzen. Nur 1 Kind darf jeweils aufstehen. Der Klassenraum darf nur

durch eine festgelegte Reihenfolge unter Anweisung der Lehrkraft verlassen werden (z.B. zum Toilettengang).

In jedem Klassenraum stehen ausreichend Seife und Papierhandtücher zur Verfügung sowie kindgerechte Aushänge zu den Hygienemaßnahmen (zum richtigen Händewaschen, Niesen, Husten).

Es erfolgt regelmäßiges Händewaschen (Beim Betreten des Klassenraums, vor/nach dem Essen, nach Niesen, Husten und Naseputzen).

Lüftungskonzept:

Die Klassenräume werden regelmäßig gelüftet. Konkret bedeutet dies, dass nach 20 Min. eine 5minütige Stoßlüftung erfolgt und danach wieder 20 Min. unterrichtet wird (20/5/20). Des Weiteren erfolgt in jeder Pause eine Stoß-und Querlüftung.

Damit die Kinder während des Unterrichtes nicht frieren, möchte ich Sie bitten darauf zu achten, dass Ihr Kind der Witterung entsprechend warm angezogen ist. Es empfiehlt sich das sogenannte „Zwiebelprinzip“. Dabei werden mehrere Schichten (z. B. Unterhemd, T-Shirt, Pullover, Jacke) übereinander gezogen, so dass die Kinder sich bei Bedarf eine Schicht ausziehen können. Sie können Ihrem Kind auch gerne in der kälteren Jahreszeit eine Decke mit zur Schule geben, die dann im Klassenraum bleiben kann. Versehen Sie aber bitte alle Kleidungsstücke, Decken etc. mit dem Namen Ihres Kindes.

LOLLI-Testungen:

Die 2-malige wöchentliche LOLLI-Testung wird weiterhin Bestand haben. Sollte Ihnen das Testkid für eine eventuelle Nachtestung Zuhause fehlen, möchte ich Sie bitten sich umgehend mit der Klassenlehrerin in Verbindung zu setzen.

 

Ich bin glücklich darüber, dass wir zu Beginn der Wiederaufnahme des Unterrichts mit vielen Lehrerstunden rechnen können. Das ist nicht selbstverständlich. Kurz vor den Sommerfreien bekamen wir die freudige Nachricht, dass zwei neue Kolleginnen das Lehrerteam unterstützen werden. Frau Melahn und Frau Damm werden also ab diesem Schuljahr an unserer Schule tätig sein.

Es werden in allen Klassen viele Stunden bei der Klassenlehrerin stattfinden, so dass in allen Fächern Unterrichtsinhalte ggf. aufgearbeitet und nachgearbeitet,

wiederholt und dann auch weitergearbeitet werden kann. Fachunterricht wird selbstverständlich auch wieder in vollem Umfang stattfinden.

 

Bitte beachten Sie nochmals, dass der Unterricht am Mittwoch den 18.8.2021 erst um 8:55 Uhr beginnt und bis 11.40 Uhr stattfindet. Der VHT und die OGS (inklusive Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung) finden selbstverständlich schon ab Mittwoch statt.

 

Wir freuen uns sehr auf den Schulstart am Mittwoch und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute. Sollten Sie Fragen haben, stehe ich für diese immer gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

N. Heinrichsmeyer/Schulleiterin

 

10.08.2021

Liebe Eltern der zukünftigen Erstklässler,

 

nun ist es bald soweit und Ihr Kind wird an unserer Schule eingeschult. Bestimmt freut es sich schon und ist vielleicht auch ein wenig aufgeregt.

Hiermit möchte ich Ihnen wichtige Informationen bzgl. der Einschulung und den vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln in Zeiten der Corona Pandemie geben.

 

Am Donnerstag, den 19.08.2021 findet um 9:30 Uhr auf dem Schulhof unserer Schule, ein ökumenischer Gottesdienst zum Schulbeginn statt. Die Teilnahme an diesem Gottesdienst ist selbstverständlich freiwillig.

 

Dazu möchten wir Ihr Kind und maximal 2 erwachsene Begleitpersonen ganz herzlich einladen. Bitte klären Sie die Teilnahme im Vorfeld innerfamiliär. Es ergeben sich für die Teilnahme, im Sinne der aktuellen Corona Schutzverordnung zur Regelung von Einschulungsfeiern, bestimmte Voraussetzungen:

 

  • Nur 2 erwachsene Begleitpersonen pro SchülerIn dürfen teilnehmen,

  • Nachweispflicht: getestet oder geimpft oder genesen (muss am Schultor überprüft werden),

  • Rückverfolgbarkeit (Kontaktdaten müssen am Schultor angegeben werden),

  • Einhaltung des Sitzplans (Sie finden auf dem Schulhof jeweils 2 Stühle mit dem Namen Ihres Kindes versehen),

  • Maskenpflicht für alle Begleitpersonen,

  • Einhaltung des Mindestabstands von 1,50m auf dem Schulhof

  • Die Kinder benötigen ebenfalls eine medizinische (Kinder-) Maske, wenn Sie das Schulgebäude betreten. Diese muss während des gesamten Aufenthalts in geschlossenen Räumen (also auch während des Unterrichts) getragen werden. Die Eltern sind für die Bereitstellung von Masken für die Kinder verantwortlich.

 

Gegen 10:00 Uhr versammeln wir uns dann nochmals auf dem Schulhof zu einer kleinen Begrüßungsfeier. Die Teilnahme daran ist für alle zukünftigen Erstklässler verpflichtend.

Im Anschluss daran werden die beiden Klassenlehrerinnen mit den Kindern die Klassenräume aufsuchen. Dort haben Ihre Kinder Unterricht bis ca. 11.15 Uhr. Während dieser Zeit haben Sie die Gelegenheit, sich unter Einhaltung der

Abstands- und Hygieneregeln auf dem Schulhof aufzuhalten. Sollten Sie das Schulgelände verlassen, möchte ich Sie bitten, pünktlich um 11:15 Uhr wieder vor Ort zu sein, um Ihr Kind in Empfang zu nehmen.

Donnerstag, 19.08.2021: 1. Schultag

9:30 Uhr: ökumenischer Gottesdienst auf dem Schulhof (freiwillig)

 

10:00 Uhr: Begrüßung auf dem Schulhof

 

Anschließend bis ca. 11:15 Uhr Unterricht für die Kinder.

 

Am Freitag, den 20.8.2021 haben alle Kinder von 8:10 – 11:40 Uhr Unterricht.

 

Sollten Sie den Eigenanteil am Schulbuchgeld in Höhe von 20,00 € noch nicht gezahlt haben, so bitten wir Sie dies schnellstmöglich nachzuholen.

 

Falls Ihr Kind ab diesem Schuljahr den Offenen Ganztag (OGS) oder die Verlässliche Halbtagsschule (VHT) besuchen soll, holen Sie sich bitte schnellstmöglich einen Antrag im Sekretariat ab, falls Sie dies noch nicht erledigt haben.

 

OGGS und Halbtagsschule: startet ab dem 18.08.2021

 

Verlässliche Halbtagsschule: von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr

 

Offener Ganztag: von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Ihre Kinder werden am 1. Schultag den Stundenplan und weitere wichtige Briefe von den Klassenlehrerinnen bekommen. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Sie täglich in die Postmappe Ihres Kindes schauen, die Briefe entnehmen und durchlesen.

 

Alle Termine und Veranstaltungen sind selbstverständlich vorbehaltlich tagesaktueller Corona Schutzverordnungen, da die Inzidenzzahlen wieder täglich steigen. Schauen Sie diesbezüglich auch bitte auf unsere Homepage.

Für eventuelle Rückfragen stehe ich selbstverständlich auch gerne zur Verfügung.

Das Team der Wrangelstraße freut sich schon sehr darauf die neuen Erstklässlerkinder begrüßen zu können. Bis dahin!

 

Mit freundlichen Grüßen

N. Heinrichsmeyer

-Schulleiterin-

 

 

 

 

 

Kontakt

GGS Wrangelstraße
Wrangelstraße 17
47059 Duisburg
Tel: 0203 / 2834197
FAX: 0203 / 2835177
Mail: ggs.wrangelstr@stadt-duisburg.de

Ansprechpartner

Schulleitung:
 Frau N. Heinrichsmeyer
 Tel: 0203 / 2834939

Sekretariat:
 Frau S. Meier
 Tel: 0203 / 2834197

 Öffnungszeiten:

     Di: 7.30Uhr - 14.00Uhr

     Do: 11.00Uhr - 14.30Uhr

Schulsozialarbeiterin:
 Frau J. Rademacher
 Tel: 0203 / 2835854

Sozialpädagogische Fachkraft in der Schuleingangsphase:
 Frau N. Bauer

OGS / VHT:
 Frau I. Ohm
 Tel: 015730125904

 

Hausmeister:
 Herr M. Masiarek
 Tel: 01755807312


Anfahrt

Impressum

Datenschutz

 

 

Zum Seitenanfang